Übersetzungen dieser Seite?:

Beteilige dich 101

Hier sind 12 einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um Wikileaks und Julian Assange zu helfen:

WikiLeaks wird vollständig von seinen Lesern finanziert und wird von Multi-Millionen-Dollar-Gesellschaften herausgefordert. Wir sind auf die Hilfe von Unterstützern wie Ihnen angewiesen.

https://defend.wikileaks.org/donate/

https://www.couragefound.org/donate/

https://dontextraditeassange.com/donate/

Schreiben Sie an Ihren politischen Vertreter, Menschenrechtsorganisationen, Medien und Arbeitnehmergewerkschaften.

GROßBRITANNIEN: Senden Sie E-Mails an britische Parlamentarier:

https://dontextraditeassange.com/mp/

https://defend.wikileaks.org/write-your-mp/

AUSTRALIEN: Senden Sie E-Mails an den Präsidenten der „Prison Governors Association“ und zwei australischen Parlamentariern:

https://www.assangecampaign.org.au/send-response/?id=covid

INTERNATIONAL:

1. Senden Sie E-Mails an australische Parlamentarier, den Gouverneur des Belmarsh-Gefängnisses Rob Davis, die Bezirksrichterin Vanessa Baraister, die Innenministerin Priti Patel, das Westminster Magistrates Court und den Vorsitzenden des NHS England und NHS Improvement Lord David Prior:

https://www.assangecampaign.org.au/send-emails/

2. Unterschreiben Sie einen offenen Brief an US-Präsident Donald Trump:

https://defend.wikileaks.org/openletter/

Briefvorlage 1 - Broef an die Oberrichterin Emma Arbuthnot und Richterin Vanessa Baraitser gerichtet

Briefvorlage 2 - Allgemein

Briefvorlage 3 - Brief internationaler Juristen an den britischen Premierminister Boris Johnson

Briefvorlage 4 - Brief an den britischen Generalstaatsanwalt Lord Buckland

Briefvorlage 5 - Brief an den Internationalen Strafgerichtshof - das Büro des Anklägers

Briefvorlage 6 - Brief an den australischen Hochkommissar für das Vereinigte Königreich, Seine Exzellenz Honourable George Brandis QC

Briefvorlage 7 - Brief an den australischen Premierminister Scott Morrison

Briefvorlage 8 - Brief an Lord David Prior/ NHS, Senatorin Marise Payne/ Ministerin für Auswärtige Angelegenheiten, George Christensen MP, Andrew Wilkie MP

senator.Payne@aph.gov.au, rob.davis@hmps.gsi.gov.uk, westminster.mc@hmcts.gsi.gov.uk, southlondonmc@justice.gov.uk, parliamentary.group@assangecampaign.org.au, un@fidh.org, bruxelles@fidh.org, thehague@fidh.org, contact@fidh.org, commissioner@coe.int, alert.dio@coe.int, drh@coe.int, international.secretariat.brussels@hrwf.net, information@ishr.ch, information.ny@ishr.ch, info@icj.org, info@crd.org, london@humanrightsinitiative.org, eplondon@europarl.europa.eu, epwashington@europarl.europa.eu, direction@rsf.org, media@pmc.gov.au, foi@pmc.gov.au, GeneralEnquiries.LhLh@dfat.gov.au, newswatch@bbc.co.uk, haveyoursay@bbc.co.uk, comments@cnn.com, cnbctips@nbcuni.com, investigations@cnbc.com, hdb@curia.europa.eu, info@eclj.org, InternationalRelationsJudicialOffice@judiciary.uk, JudicialComplaints@judiciaryni.uk, davinia.Houghton@justice.gov.uk, hcenquiries@parliament.uk, offleyroad@globaljustice.org.uk

Folgen Sie WikiLeaks, Courage Foundation, Assange Legal, Defend Assange auf Twitter

Helfen Sie uns, die Informationen auf Verteidigen Sie WikiLeaks Liveblog und Nachrichten der Courage Foundation zu teilen.

Verfolgen Sie Medien, die unabhängig über WikiLeaks und Julian Assange berichten, wie z.B. Consortium News, The Canary, Counterpunch, Democracy Now, The Real News Network, Truthdig und WSWS.

Julian Assange und WikiLeaks sind Gegenstand regelmäßiger falscher Behauptungen und Verleumdungen in den Medien - eine Folge der Infragestellung der Mächtigen. Medien, die Wahrheitssagende unterstützen sollten, stellen sich oft auf die Seite mächtiger Interessen und versuchen, WikiLeaks und das Recht der Öffentlichkeit auf Information zu untergraben. Eine übliche Verleumdung ist es geworden, Julian Assange und WikiLeaks fälschlicherweise mit Russland in Verbindung zu bringen, wenn keine Verbindungen bestehen. Sie können an Medien und einzelne Journalisten schreiben, die über falsche Nachrichten berichten, und auf die Wahrheit hinweisen. Sie können die Beschwerdemechanismen einzelner Zeitungen nutzen, um Redakteure herauszufordern und sie zu Entschuldigungen und Rücknahmen zu drängen. Sie können Ihre Online-Präsenz in sozialen Medien nutzen, um andere über falsche Medienberichte zu informieren. Einige Quellen.

MEIDEN SIE ÖFFENTLICHE TREFFEN AUFGRUND DES WELTWEITEN KORONA-VIRUS-AUSBRUCHS.
Was Sie statt dessen in dieser Zeit machen können, erfahren Sie HIER und unter Corona Covid 19.

Sobald die Beschränkungen vorüber sind, finden Sie eine Liste der bevorstehenden Veranstaltungen.

Ein Handbuch, wie Sie Ihre eigene lokale Unterstützergruppe gründen, einen Protest organisieren und andere Vorschläge für Gruppeninitiativen:

Handbuch für Unterstützergruppen

Geben Sie diese Liste der KOSTENLOSEN Online-Streaming-Filme an Ihre Freunde und Familie weiter: https://dontextraditeassange.com/playlist/

HASHTAGS: Verwenden Sie beliebte britische Twitter-Hashtags für die Kampagne #FreeAssange während #CoronaCrisisUk, wie z.B. #SaturdayMotivation while you #StayHomeSaveLives. Die #DontExtraditeAssange-Kampagne wird während #COVID-19 #lockdown fortgesetzt, während wir #StayHome bleiben und #SocialDistancecing to #FlattenTheCurve! Verwenden Sie die Trend-Hashtags, um mehr Menschen mit Ihrer Botschaft zu erreichen!

CHALLENGE: Nehmen Sie an der #AssangeChallenge teil! Teilen Sie Petitionen oder eine Filmliste auf Ihren Social-Media-Accounts und markieren Sie 3 Personen, um sie herauszufordern, sie weiter zu teilen, um das Bewusstsein über Julians fortgesetzte Folterungen zu erhöhen! Lasst uns das Internet fluten!

TAGGING MPs: Hier ist eine Liste aller britischen Parlamentarier Twitter-Accounts: https://www.mpsontwitter.co.uk/list

Perfekter Zeitpunkt, das Büro des Innenministeriums wieder mit einer 'Massen-Aktion via Postkarte' zu tapezieren!

Priti Patel
Home Office
2 Marsham Street
Westminster
London, SW1P 4DF
UK

Wie von https://writejulian.com initiiert, können Sie sich der Kampagne zum Schreiben von Massenbriefen anschließen. Eine Anleitung gibt es hier. Wenn Sie an Julian schreiben, schreiben Sie bitte auch einen Brief an einen Politiker und unternehmen Sie eine weitere Aktion, um Julian zu verteidigen. Bitte schreiben Sie kurze persönliche Notizen und informieren Sie Julian über die Maßnahmen, die Sie ergriffen haben, um ihn zu verteidigen. Bitte geben Sie in Ihrem Brief keine sensiblen Informationen an.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
  • Zuletzt geändert: 2020/04/26 03:45