Diese Übersetzung ist älter als das Original und ist eventuell veraltet. Änderungen zeigen.
Übersetzungen dieser Seite?:

Über Assange im Hochsicherheitsgefängnis HMP Belmarsh in London…

london_belmarsh_prison_aerial_view.jpg

https://www.openstreetmap.org/?mlat=51.4957&mlon=0.0931#map=15/51.4957/0.0931

Behind These Prison Walls - David Rovics

Belmarsh Reinigung

Cleaning Woman, Performance-Künstlerin, reinigt die Wände des Gefängnisses von Belmarsh:
https://video.emergeheart.info/videos/watch/5909884a-8f09-4ac9-a8d7-4beb9aa5dfdd

Nächste Aktionen

Sehen Sie sich den nächsten Aufruf zum Handeln auf https://dontextraditeassange.com/ und auf der Seite Taktik und Aktionen an.

Schreiben Sie an Julian Assange in Belmarsh

https://writejulian.com/

Mr Julian Assange
Prisoner #: A9379AY
HMP Belmarsh
Western Way
London SE28 0EB
UK

Sie müssen seine Häftlingsnummer (#A9379AY) auf dem Umschlag angeben. Umschläge ohne seine Gefangenennummer werden nicht zugestellt. Sie MÜSSEN Ihren vollständigen Namen UND Ihre Adresse auf der Rückseite des Umschlags angeben, andernfalls wird der Brief nicht zugestellt.

Wenn Sie wünschen, dass er Ihnen antwortet, legen Sie ein leeres Blatt Papier mit einem an sich selbst adressierten Umschlag bei. Er muss vorfrankiert sein (nur britische Briefmarken). Schicken Sie keine losen Briefmarken, da diese abgelehnt werden. Legen Sie 2 britische Briefmarken erster Klasse für internationale Sendungen bei. Sie können UK-Briefmarken online erwerben.

Briefe, die in das und aus dem Gefängnis geschickt werden, werden vom Gefängnispersonal überprüft. Schicken Sie keine Briefe, die sensibles Material enthalten, sondern wenden Sie sich in sensiblen Angelegenheiten bitte an die Anwälte von Herrn Assange. Sie dürfen nur Papierartikel wie Briefe, Fotos und Zeichnungen versenden. Versuchen Sie bitte nicht, andere Gegenstände zu versenden. Postkarten sind nicht erlaubt.

Wenn Sie eine Antwort erhalten, können Sie diese an #WriteJulian weiterleiten, es sei denn, er hat den Brief als PRIVAT gekennzeichnet. Bitte veröffentlichen Sie KEINE Briefe, die er als privat gekennzeichnet hat. Obwohl die Sicherheit von Belmarsh eingehende und ausgehende Post prüft, können sie seine Post auf keinen Fall weitergeben oder veröffentlichen, also nehmen Sie bitte Rücksicht auf seine Wünsche.

UN-Experte und Sonderberichterstatter für Folter Nils Melzer

UN-Experte besuchte Julian Assange im Londoner Gefängnis. Prof. Nils Melzer wurde bei seinem Gefängnisbesuch am 9. Mai von zwei medizinischen Experten begleitet, die auf die Untersuchung potenzieller Opfer von Folter und anderen Misshandlungen spezialisiert sind.

Das Team hatte die Möglichkeit, vertraulich mit Assange zu sprechen und eine gründliche medizinische Beurteilung vorzunehmen.

„Es war offensichtlich, dass die Gesundheit von Herrn Assange durch die extrem feindselige und willkürliche Umgebung, der er seit vielen Jahren ausgesetzt war, ernsthaft beeinträchtigt wurde“, sagte der Experte. „Am wichtigsten war, dass Herr Assange zusätzlich zu den körperlichen Beschwerden alle Symptome zeigte, die typisch sind für das längere ausgesetzt sein an psychologischer Folter, einschliesslich extremen Stress, chronische Angst und intensive psychologische Traumata.

„Die Beweise sind überwältigend und klar“, sagte der Experte. „Herr Assange war über einen Zeitraum von mehreren Jahren absichtlich immer schwereren Formen grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Bestrafung ausgesetzt, deren kumulative Auswirkungen nur als psychologische Folter beschrieben werden können.

Von https://www.ohchr.org/EN/NewsEvents/Pages/DisplayNews.aspx?NewsID=24665]

Journalist John Pilger

In den ersten 2000 Jahren nach dem 11. September 2001 hielt das Gefängnis von Belmarsh Terrorverdächtige unter extremen Bedingungen und mit wenig Rücksicht auf ein ordentliches Gerichtsverfahren gefangen, weshalb es damals als das britische Guantanamo Bay bezeichnet wurde.

http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/magazine/3714864.stm]

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
  • Zuletzt geändert: 2020/04/24 01:31